Fachstelle PEP Wegweiser

Angebote für Bezugspersonen von 4-8 jährigen Kindern

Papperla PEP bietet Fachwissen, Materialien und Weiterbildungen an, die Lehrpersonen im Kindergarten und auf der Unterstufe unterstützen, die psychische Gesundheit von Kindern im Alter von 4 bis 8 Jahren zu stärken. Dabei fokussieren wir auf die Förderung von emotionalen Kompetenzen, Resilienz und achtsamer Körperwahrnehmung. 

PEP – Gemeinsam Essen richtet sich an Fachpersonen von Tagesschulen, die mit Kindern am Mittag gemeinsam essen. Schwerpunkte sind: Esskultur, Haltungen und Verhalten rund ums Essen, die eine gute Stimmung zwischen Kindern und Erwachsenen fördern.

Die Angebote wurden im konkreten Alltag mit Kindern und unter Einbezug von Fachpersonen der Zielgruppe entwickelt.

Kontakt zur Angebotsverantwortlichen (Thea Rytz)

Publikation

Papperla PEP - Körper und Gefühle im Dialog

Materialiensammlung für den Unterricht mit Kindern von 4-8 Jahren, Schulverlag 2010.

Thea Rytz, Renie Uetz & Veronica Granjean 1. Auflage 2010, 104 Seiten, A4, farbig illustriert, broschiert, inkl. Audio-CD und 8 Bildtafeln A4 - Preis CHF 48.00

Die Materialiensammlung enthält eine CD mit 21 neu geschaffene Liedern und Versen, Anleitungen für Körperwahrnehmung, Puppendialoge, Bilder, Gedichte, Tanz- und Bewegungsspiele.

Sie alle dienen als didaktische Anregungen für den Dialog zwischen Körper und Gefühlen. Kinder werden darin unterstützt, ihre Gefühle wahrzunehmen, die Empfindungen im Körper zu lokalisieren, und aufmerksam zu sein dafür, wie Gefühle sich verändern. Dadurch fördert Papperla PEP psychische Gesundheit und Widerstandsfähigkeit.

 

Kontakt

Brigitte Rychen-Habegger
Fachstellenleiterin
Inselspital Bern 

Kompetenzbereich Psychosomatische Medizin

Loryhaus 
3010 Bern 

Erreichbarkeit:
Mo, Do, Fr-Vormittag über

Kontakt  oder +41 76 368 96 17


Priska Klossner, Sekretärin

Erreichbarkeit:
Mo-Nachmittag und Do-Vormittag

Kontakt