Fachstelle PEP Wegweiser

Angebot für 12–20 jährige Jugendliche, deren Bezugspersonen und Erwachsene

Bodytalk PEP ist ein Workshop von 1.5-2 Stunden für 12-20 jährige Jugendlichen, deren Bezugspersonen wie auch Erwachsene.
Wir fokussieren auf die Akzeptanz von und den Respekt vor Unterschiedlichkeit und Vielfalt von Menschen und deren Körpern.
Wir regen an, Normen und Werte im Zusammenhang mit Schönheits- und Leistungsidealen zu hinterfragen. 
Wir setzen auf die Stärkung der Eigenwahrnehmung und des Selbstwertgefühls, die Förderung emotionaler Kompetenzen, Resilienz, Flexibilität und achtsamer Körperwahrnehmung hin zu einem positiven Körperbild.
Wir zeigen auf wie unser Ess- und Bewegungsverhalten mit unserem Körperbild und unseren Gefühlen verknüpft ist.

PEP bietet mit Bodytalk PEP Fachwissen, Materialien und Weiterbildungen für Lehrpersonen und Bezugspersonen der Zielgruppe an.

PEP bietet Elternanlässe sowie Anlässe für weitere Erwachsenengruppen im Rahmen der Aktivitäten und Inhalten von Bodytalk PEP an.

Kontakt zur Angebotsverantwortlichen (Brigitte Rychen) oder +41 76 368 96 17


PEP – Gemeinsam Essen richtet sich an Fachpersonen von Einrichtungen, die mit Jugendlichen am Mittag gemeinsam essen. Schwerpunkte sind: Esskultur, Haltungen und Verhalten rund ums Essen, Förderung einer guten Stimmung und Beziehung zwischen Jugendlichen und Erwachsenen. Das Angebot wurden im konkreten Alltag und unter Einbezug von Fachpersonen der Zielgruppe entwickelt.

Kontakt zur Angebotsverantwortliche (Thea Rytz) 

Kontakt

Brigitte Rychen-Habegger
Fachstellenleiterin
Inselspital Bern 

Kompetenzbereich Psychosomatische Medizin

Loryhaus 
3010 Bern 

Erreichbarkeit:
Mo, Do, Fr-Vormittag über

Kontakt  oder +41 76 368 96 17


Priska Klossner, Sekretärin

Erreichbarkeit:
Mo-Nachmittag und Do-Vormittag

Kontakt