Fachstelle PEP Wegweiser

Information und Sensibilisierung

Die Fachstelle PEP engagiert sich in der Prävention und Früherkennung von Essverhaltensproblemen/-störungen und Adipositas und zu Themen im Umgang mit dem Körper. Wir bieten Informations-, Sensibilisierungs- und Präventionsveranstaltungen, sowie Beratung für folgende Zielgruppen an:

Haben Sie Interesse an einer Veranstaltung? Untenstehend finden Sie nähere Informationen.

Veranstaltungen

Wir passen unsere Inhalte Ihren individuellen Bedürfnissen an. Die Veranstaltung wird von einer  oder mehreren Fachperson(en) aus dem PEP Team durchgeführt. Wenn Sie wünschen, kann eine Fachperson aus den Bereichen Medizin, Psychiatrie, Psychologie, Körperwahrnehmung oder Ernährungsberatung das PEP Team ergänzen.

Thematische Schwerpunkte

  • Grundlagen zum Krankheitsbild Essstörungen allgemein, körperliche und psychische Folgen,  Warnzeichen (Früherkennung), Ansprechen von Essverhaltensproblemen und -störungen, Info zu Anlaufstellen und Therapieangeboten
  • Essen, Bewegung und psychische Gesundheit (Emotionsregulation über Essen)
  • Damit der Essstisch nicht zum Stresstisch wird (Essen mit Kindern und Jugendlichen)
  • Schönheitsideale, Körperwahrnehmung und -zufriedenheit und Selbstwertgefühl
  • Fitness- und Muskelsucht

Kosten

  • Kanton Bern: 
    1-2 DozentInnen, Fr. 150.-/ h
    3 DozentInnen, Fr. 200.-/ h
    4 DozentInnen, Fr. 220.-/ h

 

  • ausserkantonal:
    1-2 DozentInnen Fr. 200.-/ h
    3 Pers Fr. 250.-/ h 
    4 DozentInnen Fr. 300.-/ h

    Kontakt Fachstellenleitung unter   Mail oder +41 76 368 96 17

Informationen zu Krankheitsbildern

Ich bin ich - Leporello

Die 8-teiligen Faltblätter im Kreditkartenformat vermitteln Jugendlichen bzw. Erwachsenen kurz und prägnant Informationen zu Essstörungen und Adipositas. Sie können von Beratungsstellen, Schulen und Arztpraxen kostenlos ( Porto- und Verpackungskosten ab 50 Stk. Fr. 10.- ) bei uns bezogen und an interessierte Personen abgegeben werden.

PEP ich bin ich - Leporello

Leporello als PDF im A4 Format ausdrucken: 

Leporello für Jugendliche

Leporello für Erwachsene

Die 8-teiligen Faltblätter im Kreditkartenformat vermitteln Jugendlichen bzw. Erwachsenen kurz und prägnant Informationen zu Essstörungen und Adipositas Sie können von Beratungsstellen, Schulen und Arztpraxen kostenlos (Porto-und Verpackungskosten ab 50 Stk. Fr. 10.- ) für  bei uns bezogen und an interessierte Personen abgegeben werden.

 

Kontakt

Brigitte Rychen-Habegger
Fachstellenleiterin
Inselspital Bern 

Kompetenzbereich Psychosomatische Medizin

Loryhaus 
3010 Bern 

Erreichbarkeit:
Mo, Do, Fr-Vormittag über

Kontakt  oder +41 76 368 96 17


Priska Klossner, Sekretärin

Erreichbarkeit:
Mo-Nachmittag und Do-Vormittag

Kontakt